3. MacLandau Treffen

Erstellt von Matthias am 30. März 2011 in Treffen

Zum 3. MacLandau-Treffen, das gestern stattgefunden hat, möchte ich hier noch ein paar Informationen nachreichen. Zum einen könnt ihr die Präsentation online auf iWork.com anschauen. Außerdem haben wir hier noch einige Links zu den vorgestellten Tools und Apps:

Und hier sind noch ein paar Bilder vom Treffen.

Wir freuen uns schon auf das nächste Treffen am 26.4. direkt nach Ostern. Am besten merkt ihr euch den Termin jetzt schon vor!
Wenn ihr noch Anregungen oder Ideen für das nächste Treffen habt oder uns schreiben wollt, wie euch das Treffen gestern gefallen hat, dann schreibt uns doch einfach einen Kommentar zu diesem Artikel.

Matthias
 

2 Antworten zu 3. MacLandau Treffen

  1. Christine Walter sagt:

    Hallo Matthias und Darren!
    Mir hat das letzte (mein erstes Treffen) sehr gut gefallen. Werde auch am 26.4. kommen.
    Gut fand ich auch, dass ihr jeden einzelnen geduldig da abholt, wo er/sie gerade steht, und versucht alle Fragen zu beantworten und es so einfach wie möglich zu erklären.

    Ihr könntet noch etwas zur Benutzung von iCal erklären, da ich das noch zuwenig nutze.
    Mann kann das doch auch so einstellen, dass andere Leute in meinen iCal-Kalender einsehen können, wann ich zuhause bin etc. bzw. ihnen einen email-Link schicken oder in eine Art berechtigten Freundeskreis aufnehmen, zumindest wenn sie auch MobileMe User sind.

    MobileMe könntet Ihr auch noch etwas erklären.

    Dann könnte ich noch ein paar Tips und Tricks zum Gebrauch von iPhoto gebrauchen, vor allem, wie ich am Besten meine Fotos verwalte. z.B. alle Fotos von 2010 und dann irgendwie nach Ereignissen geordnet oder Datum…..????

    Ich hab mir nun Bodega, und Evernote runtergeladen sowie Caffeine und Sofos.
    Sofos könntet ihr mir nochmal kurz erklären, was ich da so alles machen muss, dass es auch arbeitet.

    Istat, kostet was, und das brauche ich nur, wenn ich auch iTV habe oder?

    Dann könntet Ihr auch noch was zu Mac Zubehör sagen, z.B. dass Mac keine Verbatim etc. CDs mag, sondern eher Sony. Hat bei mir eine Weile gedauert, bis ich das festgestellt hatte beim Brennen. Dachte es liegt an meinen bescheidenen Kenntnissen was PCs im Allgemeinen angeht.
    Bräuchte auch noch einen guten Drucker der meinen Mac mag, denn unserer zuhause geht immer nur mit Stick…..Evt. 3 Empfehlungen in 3 verschiedenen Preisklassen.

    Ausserdem brauche ich noch einen Scanner, der die Seiten automatisch einliest und nicht manuell jede einzelne, da ich z.Z. meinen Papierberg zuhause elektronisch am archivieren bin.
    Dann würde ich gerne Film DVDs in ganz kleinem Format auf mein MacBookPro rüberziehen, damit ich auch im Ausland mal einen netten Film kucken kann.
    Da braucht man glaube ich Software für und wie das geht.

    Ausserdem schreibe ich auch oft Texte in Fremdsprachen, und wollte, dann gerne mal wissen, wie ich die Striche unter den Buchstaben etc. mit einer Art Tastenkombination hinbekomme???
    Ansonsten werde ich das nächste Mal schon etwas früher kommen, dann könntet Ihr vielleicht noch so nett sein mir das eine oder andere persönlich erklären, denn ich lerne am besten: learning by doing.

    Ich habe immer wieder 20 Aha-Erlebnisse, bei meinen Online-Sessions mit meinem Kumpel, aber so richtig viel hängen auf Dauer bleibt leider nur sehr wenig. Hab noch 2 Fragen/Probleme mit meinem iTunes Account.

    In diesem Sinne bis bald
    Christine

  2. Matthias Matthias sagt:

    Hallo Christine,

    erstmal vielen Dank für deinen netten Kommentar! Schön, dass dir das letzte Treffen gefallen hat und vor allem, dass du wiederkommen möchtest!
    Zu deinen vielen Fragen will ich gleich mal ein paar Antworten geben:
    – da ich kein MobileMe habe, kann ich dir zu iCal leider nichts sagen. Aber Darren kennt sich damit aus und kann dir sicher weiterhelfen
    – iPhoto verwaltet Bilder nach Ereignissen, Gesichtern und Orten. Bei den Ereignissen wird normalerweise das Datum mit abgespeichert, so dass du darüber automatisch eine Sortierung nach Jahren und Monaten bekommst. Am Besten schauen wir uns das beim nächsten Mal direkt auf deinem Rechner an.
    – iStat zeigt die Systemauslastung, Speicherverbrauch, u.s.w. an. Das hat mit iTV direkt nichts zu tun.
    – das mit den Rohlingen ist mir neu. Da Apple aber Brenner von unterschiedlichen Herstellern verbaut, kann ich mir das nicht so richtig vorstellen.
    – Drucker/Scanner: Da du drucken und scannen willst, empfehle ich dir ein Multifunktionsgerät, also Drucker, Scanner und Kopierer in einem. Da du gleich ganze Stapel doppelseitig scannen willst, brauchst du ein Gerät mit automatischem Einzug. Ich schau mal, ob ich etwas passendes für dich finde. Das können wir dann am 26.4 besprechen.
    – um DVDs zu „rippen“, wie man neudeutsch sagt, gibt es eine ganze Reihe von Programmen. Ein freies, das mir gerade einfällt, ist Handbrake (http://handbrake.fr/). Und wenn du im Mac-AppStore „DVD“ eingibst, hast du auch gleich mehrere Treffer. Z.B. das hier http://itunes.apple.com/de/app/dvd-converter/id428229553?mt=12
    – Striche unter Buchstaben? Du meinst Akzente, oder? Also bei den französischen Buchstaben geht das so: Das ç geht mit Alt-c. Für die anderen tippt man erst den Akzent und dann den Buchstaben. So wird aus ´ + e = é. Klar?

    Ich hoffe, das hilft dir schon mal weiter!

    Gruß
    Matthias.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.