Zur Eröffnung der Entwicklerkonferenz 2013 hat Apple gestern auf der Keynote eine Reihe neuer Soft- und Hardware vorgestellt. Allen voran das komplett überarbeitete iOS7. Designer Jony Ive hat fast keinen Stein auf dem anderen gelassen. Wie schon vorab vermutet, verschwindet alles aus dem Betriebssystem, das nach realen Gegenständen aussieht. Das betrifft z.B. das Adressbuch mit Leder-Einband. Außerdem bringt iOS7 endlich den Schnellzugriff auf wichtige Funktionen, wie z.B. das Ein-/Auschalten von Bluetooth und WLAN mit nur einer Geste.

iOS7Leider wird es iOS7 erstmal nur für registrierte Entwickler geben. Alle anderen müssen sich bis zum Herbst gedulden. Wir vermuten, dass die Veröffentlichung von iOS7 mit der Präsentation eines neuen iPhones zusammenfallen wird.
Neben iOS7 gab es auch eine Ankündigung zur nächsten Version von OS X. Nach diversen Löwen, Tigern und anderen Großkatzen trägt der Nachfolger von Mountain Lion nun den Namen eines Surf-Spots in Kalifornien: Mavericks. Das neue System eliminiert genau wie iOS7 die Ledereinbände bei Adressbuch und Kalender. Außerdem bekommt der Finder endlich Tabs. Safari integriert nun einen Passwortmanager, welcher sich über die iCloud mit iPhone und iPad synchronisiert (Ist das das Ende von 1Password?). Darüberhinaus spendiert Apple dem Desktopbetriebssystem die von iOS bekannten Karten und iBooks.

Weitere Neuigkeiten kurz zusammengefasst:

  • Neues MacBook Air mit aktualisiertem Intel Prozessor und einer Akkulaufzeit von bis zu 12 Stunden. Ab sofort verfügbar!
  • Im Herbst wird es einen komplett neu designten Mac Pro in einem runden schwarzen Gehäuse geben.
  • iWork in der iCloud: Die iCloud wird um webbasierte Varianten von Pages, Numbers und Keynote erweitert. Damit kann man seine Dokumente nun auch auf dem PC direkt im Browser editieren.
  • iTunes Radio: Ein Spotify-ähnlicher Dienst zum Streamen von Musik. Leider vorerst nur in den USA verfügbar

Bei unserem nächsten Treffen am 25.6 werden wir ausführlich über alle Neuerungen diskutieren. Außerdem wird es wie beim letzten Mal wieder den MacLandau Helpdesk geben. Wir freuen uns auf euer Kommen!

Matthias
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.