Drobo

Was für eine Woche …

Letzte Woche verstarb eine Festplatte meines Drobo FS in der Sommerhitze. Also flugs eine neue Platte bestellt und den Drobo runtergefahren, damit keine Daten verloren gehen, da ja jetzt kein Schutz mehr vor einem weiteren Defekt besteht …
Die neue Platte kam zwei Tage später.
Drobo wieder hochgefahren und beim Anlaufen der Platten fliegt mir doch glatt die Sicherung raus. Netzteil des Drobos defekt. Aaarghhh !
Was also jetzt tun, da das Netzteil wieder mal relativ selten ist (100W mit 12V & 8,33 A, Klinkenhohlstecker 6,5/3,2mm – also passen schon mal die üblichen Thinkpad-Netzteile nicht) ?

Für den Drobo FS sind in Deutschland keine Netzteile sofort lieferbar.

Recherche liefert aber, dass die Netzteile des Nachfolgemodells Drobo 5D auch passen (150W (!), 12V & 12,5 A).

Jacob-Elektronik hat das Ding auch am 2. Arbeitstag nach Bestellung geliefert und der Drobo fährt anstandslos hoch.

Claus
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.