MacLandau Treffen März 2014

Erstellt von Matthias am 26. März 2014 in Treffen

Zu unserem letzten Treffen fanden sich wieder etliche Mac- und iPhone-Fans im Raum Landau ein, um mit uns über die aktuellsten Entwicklungen aus der Apple Welt zu sprechen. Als erstes Thema zeigte uns Darren einige Neuerungen in der aktuellen iTunes Version. Dabei ging es insbesondere um iTunes-Match und die Freigabe von Mediatheken im heimischen Netz. Zur Frage, wie man Hörbücher optimal in iTunes importiert, möchte ich hier noch den Link zu Audiobook Binder nachreichen.
NucDas zweite Thema des Abends war die Vorstellung meines Hackintoshs auf Basis eines Intel NUC. Der Rechner läuft ohne Einschränkungen unter Mavericks 10.9.2 und hat in Summe mit 24″-Monitor und drahloser Apple Tastatur und Maus etwa 600€ gekostet und liegt damit deutlich unter einem neuen iMac. Zu den Details, wie die Installation genau funktioniert und welche Teile ich verwendete habe, wird es in den nächsten Tagen noch einen eigenen Artikel geben.
 
Zum Abschluss ging Darren noch auf die Unterschiede zwischen iPhoto und Aperture ein. Das kostenlose Fotoprogramm iPhoto, welches bei jedem Mac vorinstalliert ist, richtet sich in erster Linie an alle Hobby- und Gelegenheitsfotografen. Alle Einstellungen und Bearbeitungsfunktionen sind einfach und intuitiv strukturiert und verstecken komplizierte Details. Dagegen eignet sich das knapp 70€ teure Aperture eher für Profis und ambitionierte Hobby-Fotografen. Gerade bei den Bearbeitungsfunktionen und Filtern bieten sich dem Anwender hier wesentlich tiefer greifende Möglichkeiten.

Hier noch die Links zu den am Ende des Abends vorgestellten Apps:

Ihr habt noch Fragen oder Anregungen zu unseren Treffen? Dann schreibt uns eine Mail oder nutzt die Kommentarfunktion zu diesem Artikel.

Unser nächstes Treffen findet am 29.4.2014 statt. Wie immer ab 20Uhr im Raum Landau.

Matthias
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.