Dateien kopieren und verschieben unter Lion

Erstellt von Peter am 8. November 2011 in Mac, Tipps&Tricks

Mit OS X Lion kann man Dateien per Tastatur kopieren und woanders einfügen und auch verschieben:
Markiert man eine Datei im Finder und kopiert sie mit „Befehlstaste-C“ in die Zwischenablage, kann man zum gewünschten Ordner navigieren und sie mit „Befehlstaste-V“ in diesen Ordner kopieren. Um sie dorthin zu bewegen (und damit am ursprünglichen Ort zu löschen!) drückt man „Befehl-Wahltaste-V“. Auch mit der Maus verschiebt man eine Datei, wenn man dabei die Wahltaste gedrückt hält.

Markiert mit:  

Hier mal wieder ein kleiner Tipp zu iOS 5. Wer im Kalender bisher eine vernünftige Wochenansicht vermisst hat, dem wird diese Funktion gefallen.
Dreht man das iPhone in iOS5 ins Querformat, wechselt der Kalender automatisch die Ansicht von Tag bzw. Listenansicht auf Wochenansicht.

Eine sehr praktische Funktion. Zumindest für alle, die noch keine andere Kalender-App wie z.B. miCal oder Agenda gekauft haben.

Markiert mit:  

Apps zum Weltspartag kostenlos oder günstiger!

Erstellt von Peter am 28. Oktober 2011 in Apps, iPad, iPhone, Mac

Sparkassen-Banking-Apps kostenlos – iOutbank reduziert für iPhone, iPad und Mac

  • iOutbank Pro kostet für iPhone und iPod touch gerade 3,99 statt der üblichen 6,99 Euro, die iPad-Version für 4,99 Euro statt 9,99 Euro zuhaben.

    Auch die Mac-Version des Programms gibt es heute vergünstigt. Im Mac App Store fallen dafür 19,99 statt der üblichen 39,99 Euro an.
    Leider  funktioniert iOutBanking nicht mit jeder Banksoftware. Commerzbank z.B. funktioniert nicht.

  • Die S-Banking-Apps der Sparkasse gibt es noch bis morgen ganz umsonst. Auch hier sind jeweils eigene Versionen für iPhone und iPod touch sowie für das iPad verfügbar.

 

iOS5 Tipp – iTunes über WLAN synchronisieren

Erstellt von Matthias am 22. Oktober 2011 in iOS, Tipps&Tricks

Zu den besten Neuerungen in iOS5 gehört sicherlich das Synchronisieren mit iTunes über ein lokales WLAN. Bisher musste man dazu immer ein USB-Kabel parat haben und musste das iPhone zuerst umständlich anstöpseln. In Zeiten, in denen praktisch alles drahtlos funktioniert, mutet das wie ein Relikt aus grauen Vorzeiten an. Aber damit ist nun Schluss. Und so geht’s…

Zuerst muss das iPhone ein letztes Mal (versprochen!) per Kabel an den Rechner angeschlossen werden. Die kabellose Synchronisation erfordert ein gesetztes Häkchen unter Allgemein -> Optionen bei Mit diesem iPhone über WLAN synchronisieren.

Jetzt kann die Verbindung gekappt werden und die erste Synchronisation ohne Kabel kann beginnen. Dazu geht man auf dem iPhone in die Einstellungen und klickt auf Allgemein. Dort befindet sich seit iOS5 ein neuer Eintrag iTunes WLAN Sync. Darüber gelangt auf eine neue Seite, auf der man die Synchronisation mit einem Button starten kann. Fertig.

Das Besondere der neuen Technik ist die Tatsache, dass das Ganze sogar im Hintergrund läuft. D.h. man kann während der Synchronisation mit dem iPhone ganz normal weiterarbeiten!

 
Seite 22 von 34« Erste...10...2021222324...30...Letzte »