Apple stellt neue iPhones vor

Erstellt von Matthias am 10. September 2013 in Hardware, iOS, iPhone

Wie schon im Vorfeld erwartet hat Apple heute gleich zwei neue iPhone Modelle vorgestellt. Das iPhone 5c und das iPhone 5s. Das 5c ist ein etwas günstigeres Modell, welches von den inneren Werten im Wesentlichen dem iPhone 5 gleicht. Äußerlich sorgt das 5c aber für etwas mehr Farbe. Es erscheint in Blau, Grün, Pink, Gelb und Weiß, und wird für 599 Euro für das 16 GB-Model und 699 Euro für das 32 GB-Model erhältlich sein.

iPhone5cUnd5s

Das iPhone 5s verfügt über einen neuen Prozessor namens A7, welcher doppelt so schnell sein soll wie das Vorgängermodell. Als Besonderheit enthält das neue Modell einen Fingerabdrucksensor über den sich das Gerät entsperren lässt. Außerdem sollen sich damit auch Einkäufe tätigen lassen. Die umständliche Eingabe des Passwortes entfällt damit. Das iPhone 5s gibt es in Gold, Silber oder Spacegrau und wird in Deutschland für 699 Euro für das 16 GB-Model, 799 Euro für das 32 GB-Model und 899 Euro für das 64 GB-Model erhältlich sein. Verkaufsstart ist der 20. September. Das iPhone 5c kann bereits ab dem 13. September vorbestellt werden.

Die neuen iPhones kommen alle mit vorinstalliertem iOS7. Für alle anderen wird der Download ab dem 18. September verfügbar sein. Natürlich werden wir bei unserem nächsten Treffen am 24.9 ausführlich über die neuen Modelle und das neue iOS7 berichten.

 

Apple Event am 10. September 2013

Erstellt von Matthias am 4. September 2013 in Allgemein

Nun ist es offiziell: Am nächsten Dienstag, den 10.9.2013 wird Apple auf einer Pressekonferenz neue Produkte vorstellen. Ob es nun tatsächlich ein iPhone 5s sowie ein günstigeres iPhone 5c geben wird, erfahren wir ab 19Uhr deutscher Zeit. Wir werden natürlich an dieser Stelle darüber berichten. Außerdem werden wir die Neuigkeiten beim nächsten Maclandau Treffen am 24.9 ausführlich diskutieren!
apple-invite-iphone-sept-13

 

Drobo

Was für eine Woche …

Letzte Woche verstarb eine Festplatte meines Drobo FS in der Sommerhitze. Also flugs eine neue Platte bestellt und den Drobo runtergefahren, damit keine Daten verloren gehen, da ja jetzt kein Schutz mehr vor einem weiteren Defekt besteht …
Die neue Platte kam zwei Tage später.
Drobo wieder hochgefahren und beim Anlaufen der Platten fliegt mir doch glatt die Sicherung raus. Netzteil des Drobos defekt. Aaarghhh !
Was also jetzt tun, da das Netzteil wieder mal relativ selten ist (100W mit 12V & 8,33 A, Klinkenhohlstecker 6,5/3,2mm – also passen schon mal die üblichen Thinkpad-Netzteile nicht) ?

Für den Drobo FS sind in Deutschland keine Netzteile sofort lieferbar.

Recherche liefert aber, dass die Netzteile des Nachfolgemodells Drobo 5D auch passen (150W (!), 12V & 12,5 A).

Jacob-Elektronik hat das Ding auch am 2. Arbeitstag nach Bestellung geliefert und der Drobo fährt anstandslos hoch.

 

iPhone5dggrminiLetzten Samstag habe ich mein neues iPhone 5 abgeholt. Die Einrichtung mit dem iCloud Backup war super einfach!

Bei meinem alten iPhone 4 hatte ich immer Backups gemacht, was sehr wichtig ist, vor allem, wenn man viel unterwegs ist.

Zu Hause habe ich mein iPhone 5 ausgepackt und eingeschaltet. Und dann bin ich Schritt für Schritt durch den Aktivierungsprozess gegangen, habe es mit meinem WLAN verbunden und dann meine AppleID eingegeben.
Danach habe ich die Option zum Wiederherstellen aus dem iCloud Backup gewählt und circa 20 Minuten später war mein iPhone nutzbar mit fast allen Apps und System Einstellungen wie vorher.

Anschließend braucht man noch etwas Geduld, weil das iPhone jetzt alle für das iPhone 5 optimierte Apps neu aus dem App Store herunterlädt.

Gesamtzeit: etwa eine Stunde

Tipp: WLAN nutzen weil es ohne mobile Datenflatrate teuer werden kann (und langsam)

 

iPhone 5 Black

dgukmini

On Saturday I collected my new iPhone 5, it was really easy to set it up using iCloud.

With my previous iPhone 4 I had chosen to backup using iCloud, a sensible choice when you travel often.

At home I unpacked the iPhone 5, turned it on, activated it step by step, joined my house WiFi network and then typed in my AppleID.
I then had the option to either set it up as a new iPhone or from an iTunes or iCloud backup, I chose the latest iCloud back up and around 20 minutes later the iPhone 5 restarted with nearly all my Apps and System settings active and correct, even my historical SMS messages were all there.

One then needs a little more patience, It takes a little longer for each optimised iPhone 5 App to update one after the other, but once complete you’re set to go.

Time Required: approximately 1 hour

Tipp: Use a WiFi connection, because without a flat data usage account it could prove expensive (and slow)

 
Seite 8 von 35« Erste...678910...2030...Letzte »